Erfahrungen

Bei ZD Ingenieure Berlin verfügen wir über umfangreiche Erfahrung im Bereich der Energieeffizienzberatung für Industrie und Gewerbe in unterschiedlichsten Branchen.

    • Über 80 Energieanalysen, -audits, Initialberatungen, Konzepte und Umsetzung von Maßnahmen
    • Einsparpotenziale von 5% – 30%
    • Über 10 Beratungen zur Einführung von Energiemanagementsystemen (EnMS) nach DIN EN ISO 50001
    • Schulung von Energieberatern und Energiemanagementbeauftragten
    • Technische Betreuung von 3 Energieeffizienznetzwerken in der Industrie branchenübergreifend mit je 10 bis 15 Teilnehmern.

Branchen: Kunststoff, Holz, Druckerei, Chemie, Metall, Automotiv, Wasserwerke, Baustoffe, Nahrungsmittel, öffentliche Verwaltung, Liegenschaften und viel mehr.

 

Referenzen

Sony Center am Potsdamer Platz – Berlin

Energie- und Fördermittelberatung

Fördermittelberatung zur energetischen Sanierung des Sony Centers. Beantragung von Fördermitteln für die energetischen Einzelmaßnahmen in den Bereichen Wärme, Lüftung, Kühlung und Beleuchtung. Beratung der Fachplaner zur Einhaltung der technischen Mindestanforderungen (TMA) der Förderrichtlinie gemäß der BEG-EM. Mitwirkung bei der Ausschreibung bzw. Angebotseinholung sowie Prüfung der Angebote auf Übereinstimmung mit Umfang und Qualität der geplanten energetischen Maßnahmen.

Begleitung und Dokumentation der Baumaßnahmen. Erbringung des technischen Projektnachweises zur Einhaltung der TMA sowie Prüfung und Einreichung der Rechnungen zu den förderfähigen Kosten beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle.

Projektdauer: 2021 – 2025

Auftraggeber: Oxford Properties

Im Aufbau

Sony Center am Potsdamer Platz – Berlin

Wirkleistungsmessungen

Zur Ermittlung der tatsächlich erreichten Energieeinsparung durch Ventilator-Austausch wurden im Bauteil.D 20.Vorher-/Nachher-Strommessungen an den Lüftungventilatoren durchgeführt.

Ausführung: 2021 -2022

Auftraggeber: Oxford Properties

Wohnstift Otto Dibelius – Berlin

Ultraschall-Durchflussmessung

Zur Planungsunterstützung bei der neuen Trinkwarmwasserstation wurde für eine Woche eine Ultraschall-Wärmemengenmessung zur Ermittlung der erforderlichen Wärmeleistung durchgeführt.

Ausführung: 2021

Auftraggeber: Otto Dibelius Diakonie e.V.

Im Aufbau