Erfahrungen

 
 

Bei ZD Ingenieure GmbH verfügen wir über umfangreiche Erfahrung im Bereich der Energieeffizienzberatung für Industrie und Gewerbe in unterschiedlichsten Branchen.

  • Über 80 Energieanalysen, -audits, Initialberatungen, Konzepte und Umsetzung von Maßnahmen
  • Einsparpotenziale von 5% – 30%
  • Über 10 Beratungen zur Einführung von Energiemanagementsystemen (EnMS) nach DIN EN ISO 50001
  • Schulung von Energieberatern und Energiemanagementbeauftragten
  • Technische Betreuung von 3 Energieeffizienznetzwerken in der Industrie branchenübergreifend mit je 10 bis 15 Teilnehmern.
 
 

Branchen: Kunststoff, Holz, Druckerei, Chemie, Metall, Automotiv, Wasserwerke, Baustoffe, Nahrungsmittel, öffentliche Verwaltung, Liegenschaften und viel mehr.

Referenzen

 
 

Haus der Kulturen der Welt – Berlin

Energieaudit angelehnt an DIN EN 16247-1

Das Haus der Kulturen der Welt bietet als öffentliche Institution des Bundes auf ca. 9.200 m² Raum für Kulturveranstaltungen und Ausstellungen für ein besseres Zusammenleben in und mit dieser Welt. Wir hatten die Freude ein Energieaudit für die ikonische Einrichtung durchzuführen. Dabei haben wir insbesondere die anspruchsvollen Energieflüsse zur Erfüllung der unterschiedlichsten Zwecke beleuchtet. So konnten wir den Betreibern wertvolle Einblicke in die vorhandene Technik und das mögliche Energieeinsparpotential aufzeigen

Ausführung: 2023                     Auftraggeber: Delta 1 gGmbH

Akademie der Künste – Berlin

Energieberatung angelehnt DIN V 18599

Der Pflege des kulturellen Erbes gewidmet, finden sich im eindrucksvollen Standort am Pariser Platz divers genutzte Flächen für Veranstaltungen bis hin zu bedeutenden interdisziplinären Magazinen. Insbesondere der hohe Anteil an Glasflächen und die Mischung von Denkmalschutz und Moderne machten das historisch gewachsene Objekt zu einer anforderungsvollen Aufgabe für uns. Das Projekt sticht insbesondere durch das hohe Maß an individuellen Lösungen aus unserem Erfahrungsportfolio hervor.

Ausführung: 2023                     Auftraggeber: Delta 1 gGmbH

Akademie der Künste – Berlin

Energieberatung angelehnt DIN V 18599

Das denkmalgeschützte Ensemble am Hanseatenweg beherbergt neben vollklimatisierten Ausstellungshallen unter anderem ein Theater sowie Appartements und Ateliers für Künstler. Gelegen im Tiergarten, Berlins grüner Lunge, standen insbesondere umweltfreundliche Maßnahmen zur Nutzung und Erzeugung von Energie im Vordergrund der von uns durchgeführten Beratung.

Ausführung: 2023                     Auftraggeber: Delta 1 gGmbH

Hartmannbund – Berlin

Energieberatung nach DIN V 18599

Erfolgreiche Energieberatung nach DIN V 18599 am denkmalgeschützten Hartmannbund-Gebäude. Die Herausforderung bestand in der Bilanzierung der energetischen Anforderungen eines Gebäudes von 1890 mit modernen Ergänzungen, die wir durch fundierte Expertise und innovative Lösungen gemeistert haben.

Ausführung: 2023

Auftraggeber: Hartmannbund – Verband der Ärzte Deutschlands e.V.

Hartmannbund – Berlin

Energieaudit gemäß DIN EN 16247-1

An diesem modernen Bürogebäude des Hartmannbundes in der Kurfürstenstraße 132 haben wir ein Energieaudit gemäß DIN EN 16247-1 durchgeführt. Besonderes Merkmal des Objektes ist der hohe Glasanteil der Fassade und Wärmeversorgung über ein lokales Gebäudenetz.

Ausführung: 2023

Auftraggeber: Hartmannbund – Verband der Ärzte Deutschlands e.V.

Büro- und Geschäftshaus – Wilmersdorferstraße 121 – Berlin

Energieberatung nach DIN V 18599 + energetische Messungen

Nach der Bestandsaufnahme des Ist-Zustandes wurden Gebäudehülle und Anlagentechnik analysiert. Ein energetischer Sanierungskonzept wurde erstellt und Energieeinsparmaßnahmen ermittelt. Es wurde eine Strommessung als Wirkleistungsmessung, für die Dauer von einer Woche durchgeführt.

Ausführung: 2023

Auftraggeber: VALUES GmbH

Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie – Berlin

Energetische Inspektion von Lüftungs- und Klimaanlagen gemäß GEG §§74-78

Um vorhandene Energieeinsparpotenziale aufzudecken und der gesetzlichen Prüfpflicht gemäß dem Gebäudeenergiegesetz (GEG) nachzukommen, wurde eine energetische Inspektion an den Lüftungs- und Klimaanlagen durchgeführt.

Ausführung: 2022

Auftraggeber: Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie

 

Bürogebäude – Spichernstraße 2 – Berlin

Energetische Inspektion von Lüftungs- und Klimaanlagen gemäß GEG §§74-78

Durchführungen von Strom-, Volumen-, und Druckmessungen an der RLT-Anlage. Analyse relevanter Bestandsunterlagen. Erstellung eines Inspektionsberichts, und dessen Registrierung bei „Deutsches Institut für Bautechnik“

Ausführung: 2022

Auftraggeber: Areef Sarl

Das Center am Potsdamer Platz – Berlin

Wirkleistungsmessungen

Zur Ermittlung der tatsächlich erreichten Energieeinsparung durch Ventilator-Austausch wurden im Bauteil.D 20.Vorher-/Nachher-Strommessungen an den Lüftungventilatoren durchgeführt.

Ausführung: 2021 -2022

Auftraggeber: Oxford Properties

 

Wohnstift Otto Dibelius – Berlin

Ultraschall-Durchflussmessung

Zur Planungsunterstützung bei der neuen Trinkwarmwasserstation wurde für eine Woche eine Ultraschall-Wärmemengenmessung zur Ermittlung der erforderlichen Wärmeleistung durchgeführt.

Ausführung: 2021

Auftraggeber: Otto Dibelius Diakonie e.V.

Das Center am Potsdamer Platz – Berlin

Energie- und Fördermittelberatung

Fördermittelberatung zur energetischen Sanierung des Centers. Beantragung von Fördermitteln für die energetischen Einzelmaßnahmen in den Bereichen Wärme, Lüftung, Kühlung und Beleuchtung. Beratung der Fachplaner zur Einhaltung der technischen Mindestanforderungen (TMA) der Förderrichtlinie gemäß der BEG-EM. Mitwirkung bei der Ausschreibung bzw. Angebotseinholung sowie Prüfung der Angebote auf Übereinstimmung mit Umfang und Qualität der geplanten energetischen Maßnahmen.

Begleitung und Dokumentation der Baumaßnahmen. Erbringung des technischen Projektnachweises zur Einhaltung der TMA sowie Prüfung und Einreichung der Rechnungen zu den förderfähigen Kosten beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle.

Projektdauer: 2021 – 2025                     Auftraggeber: Oxford Properties

Gatowerstraße 95/97 – Berlin

Energieberatung nach DIN V 18599 + iSFP

Auf ca. 1.180 m² (Restaurant, Büro und Kita) inkl. im UG gelegenen Räume (Kegelbahn, Kühl-, Technik- und Nebenräume) wurden für verschiedene Bereiche Energieberatung nach DIN 18599 vorgenommen, und ein individueller Sanierungsfahrplan (iSFP) für 12 Wohneinheiten erstellt.

Ausführung: 2022

Auftraggeber: Nadja Ellerholz


Einfamilienhaus Zehlendorf – Berlin

Individueller Sanierungsfahrplan (iSFP)

Ermittlung des aktuellen und voraussichtlichen Energieverbrauchs, und die Einsparung durch Nutzung regenerativer Energie im Gebäude.

Ausführung: 2023

Auftraggeber: Nadja Ellerholz

Frankfurter Allee 249 – Berlin

Sanierung eines Wohn- und Geschäftshauses

Im Rahmen eines Sanierungsfahrplans wurde zunächst der Ist-Zustand des Gebäudes energetisch bilanziert und Sanierungsmaßnahmen entwickelt sowie das Einsparpotenzial und die Investitionskosten unter Berücksichtigung staatlicher Förderungen abgeschätzt.
Anschließend wurde das Gebäude aufgestockt und die Maßnahmen Fenstererneuerung sowie Dach- und Fassadendämmung umgesetzt. ZD Ingenieure stellte die entsprechenden Förderanträge beim BAFA und der IBB, führte die Baubegleitung durch und erbrachte die Bestätigung nach Durchführung (BnD).

Begleitung und Dokumentation der Baumaßnahmen. Erbringung des technischen Projektnachweises zur Einhaltung der TMA sowie Prüfung und Einreichung der Rechnungen zu den förderfähigen Kosten beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle.

Ausführung: 2023                     Auftraggeber: Thi Thanh Thuy Nguyen, Andreas Probsthahn


Für ein unverbindliches Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Angebot anfordern